Sie sind hier: Startseite Publikationen Videolinks

Audio-/Videolinks

Andreas H.H. Suberg
Kleid der Braut
für drei Spieler, drei Glasplatten und Live-Elektronik nach der gleichnamigen
Bildmetapher aus dem Werk Das große Glas von Marcel Duchamp
2016/17


Francesca Santangelo & Jochen Schorer Perkussion;
A.H.H. Suberg - Glascello; N. Heyduck - Klangregie

Videokonzept: Andreas H.H. Suberg
Video & Audioaufnahme: Frank Schmidt
Videoschnitt: Frank Schmidt, A.H.H. Suberg
Produktion: Temple Studio Freiburg
GLASOTRONIK-Produktion
2018

Andreas H.H. Suberg
Leonardo-Zyklus
Musikszenarien nach und mit Prophezeiungen von Leonardo da Vinci
1994-2017
Daniel Gloger - Countertenor
Paul Hübner - Trompete Alphorn
Olaf Tzschoppe - Perkussion
A.H.H. Suberg - Klangregie
Ausschnitte des Konzertmitschnitts vom 9.9.2017 im Château de Faverolles
Videoaufnahmen und Schnitt: Andreas Rathgeb und David Jacquel

Andreas H.H. Suberg
HONIGKLANG V

Musikvideo anlässlich des Weltbienentages / 20. Mai 2018
Andreas H.H. Suberg: Video / Musik
Produktion: Klang Art Studio / 2018
(Musik: Auszug aus der elektroakustischen
musique d'ameublement HONIGKLANG)

Andreas H.H. Suberg
HONEYSOUND VI
elektroakustische Musik
2019

Andreas H.H. Suberg
Fünf Kühlaggregate eines Leuchtgasgenerators

für zwei Spieler und zwei Trichterbäume
2011/15
Videokonzept/ Musik: A.H.H. Suberg
Percussion: Jochen Schorer und Olaf Tzschoppe
Produktion: Temple Studio Freiburg  -  11.9.2015
Videoschnitt: Frank Schmidt
Modul des glasotronischen Musiktheater-Projektes même
Glasotronik-Produktion 2015

Kühlaggregat 1
Kühlaggregat 2
Kühlaggregat 3
Kühlaggregat 4
Kühlaggregat 5

Andreas H.H. Suberg
Chanson pour Rrose Sélavy

für Countertenor, zwei Spieler, elektroakustische Klänge, Ringmodulator, Live-Elektronik
sowie eine rote und grüne Drehspiegelleuchte
frei nach einer musikalischen und literarischen Vorlage aus Locus solus von Raymond Roussel.
2014/15

Konzept / Musik - A.H.H. Suberg
Countertenor - Ralph Mangelsdorff
Klangregie - A.H.H.Suberg, Nikolaus Heyduck
Kamera / Schnitt - Stefan Reisinger
Modul des glasotronischen Musiktheater-Projektes même
Mitschnitt der Uraufführung am  24.10.2015 Galerie Marek Kralewski / Freiburg

Glasotronik im Museum Schloss Ettlingen

Glasotronik im Ettlinger Schloss
TV-Sendebeitrag Kultur-BW-TV (Baden Württemberg)
von Andreas Hopmann

Andreas H.H. Suberg:
Glacé
für 6 Spieler, Glasinstrumentarium, Live-Elektronik, Synthesizer (Sampler), Tonband und elektronische Klänge
1991
Glasotronik-Ensemble
Leitung A.H.H. Suberg
Konzertmitschnitt 17.05.1992, Hugenottenhalle, Neu Isenburg

Andreas H.H. Suberg
Was dir dein Sehnen aus den Scherben schmolz
für Countertenor, Schlagzeug und elektronische Klänge
nach einem Text von Albrecht Rieger
1997
Produktion: Studio für elektronische Musik der Musikhochschule Köln
Studiotechnik: Marcel Schmidt, A.H.H. Suberg
Ralph Mangelsdorff - Countertenor
Johannes Knopp - Schlagzeug
Nikolaus Heyduck- Klangregie
Glasotronik-Ensemble
Leitung: Andreas H.H. Suberg
Konzertmitschnitt vom 1.12.2007, Museum für Deutsche Glasmalerei, Linnich

Andreas H.H. Suberg
Fulgurit
für 6 Spieler, Glasinstrumentarium, Octapad, Sample-Keyboard,
Live-Elektronik und elektronische Klänge
2004/05
Produktion: Klang Art Studio Freiburg
Studiotechnik: A.H.H. Suberg
Glasotronik-Ensemble
Leitung: Andreas H.H. Suberg
Konzertmitschnitt vom 1.12.2007, Museum für Deutsche Glasmalerei, Linnich

Andreas H.H. Suberg
Lineamente
für 6 Spieler, Glasinstrumentarium, Live-Elektronik, Synthesizer (Sampler), Zuspielung und elektroakustische Klänge
(1989/90)
Glasotronik-Ensemble
Leitung: Andreas H.H. Suberg
Konzertmitschnitt 17.5.1992, Hugenottenhalle, Neu Isenburg

Nikolaus Heyduck
Slow Motion Repeats of Breaking Glass
für vier Spieler und Zuspielung
Kompositionsauftrag
Glasotronik-Ensembles
Leitung: A.H.H. Suberg
Konzertmitschnitt 17.5.1992 / Hugenottenhalle, Neu Isenburg, Uraufführung

Z(O)OM-ART / 1.9.7.1.
Video: Nikolaus Heyduck
Musik: Andreas H.H. Suberg
Glasotronik-Produktion 2006

...melted from the shards...
Video: Nikolaus Heyduck
Musik: Andreas H.H. Subeg
Glasotronik-Produktion 2006

Glacé Feedback
Musik und Video:
Andreas H.H. Suberg und Nikolaus Heyduck
Glasotronik-Produktion 2005

Kleines Fernsehspiel mit Tonbandmodulator
Andreas H.H. Suberg & Nikolaus Heyduck
Glasotronik-Produktion 2006

Klirrfaktor 18
Video: Nikolaus Heyduck
Computeranimation: Roland Krüger
(1992)
Musik: Nikolaus Heyduck, Andreas H.H. Suberg
(1995)

Andreas H.H. Suberg und Nikolaus Heyduck
Glasotronik - fragile

Museum Ettlingen im Schloss
4.2. - 29.4.2007
Videoaufnahme / -montage / Ton:
Nikolaus Heyduck / Andreas H.H. Suberg
Glasotronik-Produktion
2007/2018

Stefan Fricke im Gespräch mit Andreas H.H. Suberg
und Nikolaus Heyduck über das Glasotronik-Projekt
Interview I
Interview II
Interview III

Videomitschnitt: Nikolaus Heyduck
Video-Montage/Schnitt: A.H.H. Suberg
Interview von 2015 im Klang Art Studio anlässlich der Rundfunk-Portraitsendung 'Achtung zerbrechlich - Musik von und mit Glasotronik' in HR 2 Kultur/ The Artist's Corner 2016